Schulsozialarbeiter*in gesucht

Landesprogramm „Ankommen und Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“
Baustein: „Extra-Personal“

Sehr geehrte Eltern,

das Grillo-Gymnasium hat im oben genannten Projekt Mittel bewilligt bekommen, um zunächst befristet ab dem 21.10.2021 bis zum 09.08.2022 eine/ einen Schulsozialarbeiter*in im Umfang von 30 Std/Woche einzustellen.

Wenn Sie Interesse haben oder in Ihrem Bekanntenkreis jemanden kennen, für den diese Stelle interessant sein können, wären wir für eine Mitteilung dankbar.

Bewerbungen können Sie direkt an das Grillo-Gymnasium, Hauptstraße 60, 45879 Gelsenkirchen schicken, bzw. im Sekretariat der Schule abgeben.

Mit freundlichen Grüßen

Christhilde Schwindt

 

Begrüßung der neuen Fünftklässler:innen am Grillo

Kaum begrüßt, schon angekommen. Die drei neuen fünften Klassen wurden am ersten Schultag in der Aula herzlich von der Schulleiterin Frau Schwindt begrüßt und von Ihren Klassenlehrerinnen  auf die Bühne gerufen und mit Sonnenblumen bedacht.

 

Nach gemeinsamen Fotos begann für die Schüler:innen in den Klassenräumen die Kennenlernwoche mit vielen Spielen, einer rasanten Erkundung der Schule, der Vorstellung vieler Schulbereiche und dem Kennenlernen ihrer Mitschüler:innen.

 

Dabei erarbeiteten sie sich ihre Klassenregeln, wählten ihre Klassensprecher:innen, lernten den Klassenrat kennen und wurden zum Essen in die Mensa eingeladen. Nicht zuletzt genossen sie viele viele  unterhaltsame Pausen auf dem Schulhof.

 

In zwei Wochen geht es schon auf die Klassenfahrt nach Wiehl. Dort werden wir das Kennenlernen fortsetzen und vor allem viel Spaß haben.

 

 

 

 

 

Schulstart Mittwoch 18.08.2021

 

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Wir freuen uns alle sehr, dass wir am Mittwoch, den 18.08.2021 um 7.45 Uhr im vollen Präsenzunterricht wieder in das neue Schuljahr starten werden.

Dennoch wird uns die Coronapandemie weiterhin im Schulalltag begleiten.

Die Maskenpflicht gilt nach wie vor im gesamten Schulgebäude und im Unterricht. Auf dem Schulhof kann auf das Tragen der Maske verzichtet werden.

Weiterhin gilt, dass montags und donnerstags in der ersten Stunde ein Schnelltest im Unterricht durchgeführt wird. 

Darüber hinaus bietet die Stadt Gelsenkirchen allen Schülerinnen und Schülern, die am 23.08.2021  16 Jahre alt sind, an, sich in der Schule impfen zu lassen.

Die betroffenen Schülerinnen und Schüler (überwiegend aus den Jahrgangsstufen Ef, Q1, Q2) erhalten auf ihrer jeweiligen Vollversammlung am Mittwoch von den BeratungslehrerInnen alle notwendigen Informationen und Unterlagen. Die Impfungen werden am Freitag, den 27.08.2021 durchgeführt.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Kinder wie in jedem Schuljahr am ersten Schultag eine Reihe von Informationen und den ein oder anderen Elternbrief erhalten werden.

Wir werden auch in diesem Schuljahr wieder Iserv nutzen, um über die Schülerinnen und Schüler Informationen an Sie, liebe Eltern, weitergeben zu können. Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder dabei, sich regelmäßig in Iserv einzuloggen, um die Informationen zu erhalten und ggf. an Sie weitergeben zu können.

Ich wünsche uns allen einen guten Schulstart!

Christhilde Schwindt

Kennenlernnachmittag für die neuen Grillonen am 22.06.2021

Liebe neue Grillonen!

Wir laden euch ganz herzlich am 22.06.2021 zu unserem Kennenlernnachmittag ins Grillo-Gymnasium ein.

Aufgrund der besonderen Situation in diesem Schuljahr, müssen wir die einzelnen Klassen getrennt  begrüßen.
Klasse 5a startet um 16.30 Uhr
Klasse 5b startet um 17.25 Uhr
Klasse 5c startet um 18.20 Uhr

Jedes Kind darf höchstens zwei Begleitpersonen mitbringen, die einen negativen Coronatest nachweisen müssen. Es besteht weiterhin Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände.

Ablauf:
Nach einer kurzen Begrüßung in der Aula durch die Schulleitung,  gehen die neuen Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrerinnen zu einem ersten Kennenlernen in den neuen Klassenraum. Der neue Klassenraum ist im Gebäude der Schultestraße untergebracht.
Die Eltern bleiben in dieser Zeit in der Aula und erhalten hier alle Informationen für den Schulanfang. Anschließend holen euch eure Eltern vor dem Gebäude an der Schultestraße wieder ab. 

Wir freuen uns auf euch!

Christhilde Schwindt
Ute Richter
Lisa Ovehhey

 

Grillonen lesen – „Auf-Bruch in meine Zukunft“

von Jan Tiekenheinrich

Anthologien sind – wörtlich übersetzt – Blütensammlungen. Seit der Spätantike werden damit im übertragenen Sinne auch Textsammlungen besonders ausgewählter Texte bezeichnet, die nach unterschiedlichsten Themen zusammengestellt werden. Unter dem Titel Essener Anthologien schreiben, lesen und veröffentlichen Schüler:innen seit 15 Jahren eigene Texte, die sich zentralen Themen ihrer Generation widmen: Identität, Interkulturalität, Wünsche, Wirklichkeiten, Freundschaft und Liebe. Ein Projekt, das Aufmerksamkeit verdient.

Dass die schönsten Blüten unter den oft widrigsten Umständen treiben, zeigt sich auch literarisch – gerade in Zeiten der Pandemie. Dies bewiesen im nun fünften Jahr in Folge die bewegenden, authentischen und eindrucksvollen Texte der Gelsenkirchener Schüler:innen Eda Demir, Zeynep Baytekin, Elanur Akyüz, Mülhime Itik, Melda Alemdar, Melek Emeç, Yıldıray Çakır, Ehlinaz Yıldırım, Eda Muslubaş, diesmal zum Thema „Auf-Bruch in meine Zukunft“. Kurzweilige Vorstellungen schuleigener Projekte zum Thema Demokratie und politischer Bildung ergänzten die Vorträge.

In gänzlich digitalem Format präsentierte das Grillo-Gymnasium in diesem Jahr seine Veranstaltung unter der Leitung von Frau Hacer Akgün und Herrn Jan Philip Schaaf. Neben Vorstellungen ausgewählter, schuleigener Projekte zu politischer und demokratischer Bildung gilt dies auch für die musikalische Begleitung des Abends durch Schülerinnen und Lehrer. Etwas, das gerade für Grillonen selbstverständlich ist. So konnten auch diese Beiträge im Livestream von Eltern, Mitschüler:innen und vielen Freunden der Schulgemeinschaft, wie dem Projektgründer und Herausgeber der Essener Anthologien, Dr. Artur Nickels, verfolgt werden. Man ist sich einig: Selten hat ein Abend zugleich so begeistert und zu echten Tränen gerührt. Das Grillo zeigt sich. Lebendig, interkulturell, digital, multimedial, kreativ: Zukunft ist am Grillo schon Gegenwart.

Jan Tiekenheinrich ist Lehrer am Grillo-Gymnasium in der Gelsenkirchener Altstadt und unterrichtet dort die Fächer Deutsch, Philosophie und Kunst.

AufBruch_Programm

Präsenzunterricht für alle Schüler ab Montag, 31.05.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicherlich aus der Presse erfahren haben, lag auch in Gelsenkirchen die 7-Tages-Inzidenz in den letzten Tagen dauerhaft unter 100.  Daher können ab Montag, den 31.05.2021 wieder alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam am Präsenzunterricht teilnehmen. Es gilt der aktuelle Stundenplan.  

Auch die Mensa darf ihren Betrieb am Montag, den 31.05.2021 wieder aufnehmen. Auf der Homepage der Stattküche kann der neue Speiseplan eingesehen werden. Wenn Sie das Mensaangebot nutzen wollen, können Sie ab sofort das Mittagessen direkt bei der Stattküche für Ihr Kind bestellen. Ohne Bestellung erhält Ihr Kind kein Essen.

Wie bereits in den letzten Wochen erprobt, werden auch zukünftig alle anwesenden Schülerinnen und Schüler am Montag und Donnerstag jeweils in der ersten Stunde getestet. Für alle Schülerinnen und Schüler und das gesamte Personal der Schule (einschl. Hausmeister und Sekretariat) gilt eine Testpflicht!

Darüber hinaus gelten die gleichen Maßnahmen des Infektionsschutzes, die Sie und Ihre Kinder bereits kennen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder mit einem geeigneten Mundschutz versehen sind (FFP2 Maske oder in Ausnahmefällen medizinische Maske). Wie gewohnt werden die Schülerinnen und Schüler von Ihren Lehrerinnen und Lehrern auf dem Schulhof abgeholt und in die Schule begleitet.

Wir freuen uns sehr, dass nun Unterricht in Präsenz für alle Kinder wieder stattfinden kann und hoffen, dass wir gemeinsam das Schuljahr gut zu Ende bringen werden.  

Mit freundlichen Grüßen

Christhilde Schwindt

Wiederbeginn des Wechselunterrichts am Montag, 17.05.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicherlich aus der Presse erfahren haben, gehört Gelsenkirchen zu den Städten, deren 7-Tages-Inzidenz in den letzten Tagen dauerhaft unter 165 lag. Daher gilt für alle Schulen in Gelsenkirchen ab Montag Wechselunterricht.  Wir starten mit der Gruppe A. Es gilt der aktuelle Stundenplan. Dies gilt auch für den Nachmittagsunterricht. Alle Schülerinnen und Schüler werden von den Klassenlehrerinnen und –lehrern über die Abläufe genau informiert.

Da die Mensa noch Vorbereitungszeit braucht, sorgen Sie bitte dafür, dass Ihre Kinder auch für die Mittagspause mit ausreichend Essen und Trinken versorgt sind. Sobald die Mensa den Betrieb wieder aufnehmen kann, werden wir Sie informieren.

Wie bereits in den letzten Wochen erprobt, werden auch zukünftig alle anwesenden Schülerinnen und Schüler am Montag und Donnerstag jeweils in der ersten Stunde getestet. Für alle Schülerinnen und Schüler und das gesamte Personal der Schule (einschl. Hausmeister und Sekretariat) gilt eine Testpflicht!

Darüber hinaus gelten die gleichen Maßnahmen des Infektionsschutzes, die Sie und Ihre Kinder bereits kennen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder mit einem geeigneten Mundschutz versehen sind (FFP2 Maske oder medizinische Maske). Wie gewohnt werden die Schülerinnen und Schüler von Ihren Lehrerinnen und Lehrern auf dem Schulhof abgeholt und in die Schule begleitet.

Wir freuen uns sehr, dass nun Unterricht in Präsenz zumindest Gruppenweise wieder stattfinden kann und hoffen, dass wir gemeinsam das Schuljahr gut zu Ende bringen werden.  

Christhilde Schwindt

Weiter im Distanzunterricht

Sehr geehrte Eltern,

da die 7-Tages-Inzidenz in Gelsenkirchen über 200 liegt, wurde nach einem Abstimmungsprozess zwischen Land und Stadt entschieden, dass in Gelsenkirchen weiterhin in Distanz unterrichtet werden soll.  Ausgenommen davon sind die Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2.

Christhilde Schwindt

 

Schulstart nach den Osterferien

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicherlich schon aus der Presse erfahren haben, werden alle Schülerinnen und Schüler der EF und der Jahrgänge 5 bis 9 am Montag zunächst im Distanzunterricht starten. 

Alle Schülerinnen und Schüler der Q1 haben Präsenzunterricht laut Plan in allen Fächern und Kursen. 

Alle Schülerinnen und Schüler der Q2 haben Präsenzunterricht laut Plan nur in ihren Abiturfächern. Die Teilnahme an diesem Unterricht ist verpflichtend. Nur nach eingehender Beratung können einzelne Schülerinnen und Schüler der Q2 einen  Antrag bei der Schulleitung stellen, von der Teilnahme befreit zu werden. 

Corona Selbsttests

Alle Schülerinnen und Schüler, die am Montag am Präsenzunterricht teilnehmen, werden in der ersten Stunde an der Schule getestet, an der sie Unterricht haben. Zur Dokumentation muss die Testung bestätigt werden. Sie finden das Formular mit einer Erläuterung hier: Nachweis über Coronatestungen – Laufzettel

Iserv

Am Montag in der Zeit von 11Uhr bis 14 Uhr werden Arbeiten am Iserv-Server unserer Schule durchgeführt. In dieser Zeit kann Iserv nicht genutzt werden. Danach kann sich jeder wieder mit seinen Anmeldedaten bei Iserv einloggen. Wenn Sie bzw. Ihr Kind Iserv über die APP auf dem Smartphone oder dem Ipad starten wollen, muss beim ersten Mal eine besondere Anmeldung erfolgen. Eine Anweisung über alle Schritte finden Sie hier: Infoschreiben – IServ Umzug

Betreuung

Die Betreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 findet ab Montag wie gewohnt statt. Zu Beginn der Betreuung werden alle Schülerinnen und Schüler getestet. Eine Teilnahme an der Betreuung ohne Testung ist nicht möglich.

Nur bei einer Neuanmeldung nutzen Sie bitte das hier eingefügte Formular und/oder nehmen telefonisch Kontakt mit dem Sekretariat auf. Anlage zur Anmeldung Betreuung ab dem 12.04.2021

Ich wünsche uns allen trotz der leider wieder sehr kurzfristigen Informationen einen guten Start nach den Osterferien.

Christhilde Schwindt

Schulbetrieb nach den Osterferien

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

gestern hat uns das MSB über den geplanten Schulbetrieb nach den Osterferien informiert.

Unter diesem Link können Sie die Email selbst lesen

[25.03.2021] Informationen zum Schulbetrieb in NRW | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw)

Im Kern geht es um drei Punkte:

  1. Der Wechselunterricht in der bestehenden Form wird voraussichtlich bis zum 23.04.2021 fortgesetzt. Das heißt der aktuelle Stundenplan gilt auch in der ersten Woche nach den Osterferien. Beschult wird die Gruppe A.
  2. Die Schülerinnen und Schüler sollen 2x Woche getestet werden. Über Details werden wir noch informiert. Auch für Lehrerinnen und Lehrer stehen nach den Osterferien Selbsttests in den Schulen zur Verfügung. Auch sie können sich 2x pro Woche testen.
  3. Die zusätzlichen Unterrichtstage für die Abiturienten beginnen direkt am Montag nach den Osterferien. Die SuS der Q2 haben Präsenzunterricht nach Plan, aber nur in ihren Abiturfächern! Das bedeutet, es findet auch Unterricht statt, wenn in einem GK nur ein Schüler das Fach als Abiturfach gewählt hat! 

Ich wünsche uns allen erholsame Ferien und hoffe, dass wir uns am 12.04.2021 alle gesund in der Schule wieder sehen!

Christhilde Schwindt