Musik

 

Musikprofil des Grillo Gymnasiums

 

  1. Der Musikunterricht wird gemäß der Stundentafel voll erteilt. Er setzt auf einen Mix aus Musik hören, Theorie aufbauen und Musik praktisch ausüben.

 

  1. Die Musik – AG‘s sind derzeit: die Tontechnik-AG , die „Little Kings of Music“ (Jazzband), die Gitarren-AG, die Keyboard-AG, der Grillo-Chor, die Tanz-AG und die Kpop-AG.

 

  1. Der Instrumentenfundus in Raum 301 und in weiteren Räumen enthält eine Sammlung aller gängigen Instrumente. Dabei kommt dem Klavierflügel in der Aula als konzertantem Solo- und Begleitinstrument in  Klavierwerken, Kammermusik und Chorbegleitung bei den verschiedenen Auftritten  und Übungen eine zentrale Rolle zu.

 

  1. Die Aula mit ihrer leistungsstarken Licht- und Tontechnik dient als Veranstaltungsort für Konzerte und  Vorführungen.

 

  1. Das Tonstudio für Schallaufnahmen besteht aus einem isolierten Aufnahmeraum (mit Schlagzeug, PA und Verstärkern) und einem besonders ausgestatteten Regieraum (mit Masterkeyboard, Mischpult und Computer).

 

  1. Ca 4 Schulkonzerte finden jährlich statt, in Form von 2 Großkonzerten (bunt gemischtes Programm unter dem Titel „Jazzsession“ im Sommer und „Song & Dance Festival“ im Winter  bereits als langjährige Tradition) und 2 Spezialkonzerten (ein „Gesprächskonzert“ eines modernen Komponisten als unterrichtlich angebundene Vormittagsveranstaltung und eine „Kleine Serenade“ als multimediales Konzert, in dem Musikbeiträge einzelner Talente, Bildvorführungen und Lesungen sich unter einem Leitthema begegnen).

 

  1. Schulveranstaltungen mit musikalischer Umrahmung sind z.B. der Tag der offenen Tür, die Begrüßungsstunde für die neuen Fünftklässler mit ihren Eltern, Sommerfeste usw.

 

  1. Außerschulische Auftritte der Musikgruppen der Schule ergänzen die Tätigkeit der AG‘s. Zum Beispiel treten der Chor auf dem Weihnachtsmarkt, die Tanz-AG auf dem Kulturwundertag in der Innenstadt auf.

 

  1. Herausragende musikalische Einzelleistungen entstehen im Miteinander von Schüler/innen, Familie und Schule und bringen gelegentlich professionelle Musiker hervor. In diesem Zusammenhang ist das Grillo Gymnasium dankbar, dass immer wieder z.B. Kinder von Orchestermusikern durch ihre Schullaufbahn am Grillo Gymnasium musikalische Impulse sowohl der Schule geben als auch von der Schule empfangen können.

 

  1. Das Grillo Gymnasium pflegt die Zusammenarbeit mit außerschulischen musikalischen Institutionen wie der städtischen Musikschule, dem Consol Theater, der IkMGE.

            Mit dem Musiktheater im Revier gibt es eine enge Kooperation, die im Jahr 2010 als

            offizielle „Partnerschule“ durchgeführt wurde und in jedem Jahr mit vorbereiteten

            Konzertbesuchen, Workshops und Projekten in fast allen Jahrgangsstufen fortgeführt

            wird.

 

  1. Ein Stab von Lehrerkollegen/innen führt mit Beteiligung der Schüler- und Elternschaft unter der Leitung der Kollegen Kuhlmann und Schumacher die Musikveranstaltungen / Musikbeiträge zu den verschiedenen Veranstaltungen durch.

 

  1. Die Kreativität der Schüler/innen selbst bildet das Zentrum aller Schulmusik.

 

 

          Stand: August 2018