Mathematik

Die Fachschaft Mathematik stellt sich vor



  1. Personalbedingungen
    An dem Grillo-Gymnasium unterrichten zur Zeit sieben Kolleginnen und Kollegen das Fach Mathematik. Seit Mai 2018 befindet sich außerdem ein Referendar bei uns in der Ausbildung.
  2. Unterrichtsstruktur
    Unterrichtet wird das Fach Mathematik für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend von der Jahrgangsstufe 5 bis zum Ende der Schullaufbahn in der Q2. Ab der Jahrgangsstufe Q1 kann das Fach als Leistungskurs mit fünf Wochenstunden oder als Grundkurs mit drei Wochenstunden belegt werden.
  3. Ausstattung
    Der Fachunterricht findet in der Sekundarstufe I in den Klassenräumen der jeweils zu unterrichtenden Klasse statt, in der Sekundarstufe II im zugeteilten Kursraum. Zur Verfügung stehen der Fachschaft damit sämtliche Klassenräume im Hauptgebäude.
  4. Die Mathematik Fachschaft verfügt über eine Sammlung von z.B. verschiedenen geometrischen Körpern, um diese zu Anschauungszwecken im Unterricht einsetzen zu können.

 

In der 7. Klasse wird ein erster, nicht grafikfähiger, Taschenrechner eingeführt. Dieser wird in der 9. Klasse schließlich durch einen grafikfähigen ersetzt, welcher in der gesamten Oberstufe verwendet wird.



  1. Leistungsüberprüfung

In allen Jahrgangsstufen müssen verpflichtend Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben werden.



  1. Jahrgangsstufe 5 bis 8: drei Klassenarbeiten pro Halbjahr im Umfang von je 45 min

Da die Lernstandserhebung im zweiten Halbjahr der 8. Klasse geschrieben wird, entfällt eine Klassenarbeit.

 

Jahrgangsstufe 9: zwei Klassenarbeiten pro Halbjahr im Umfang von je 90 min

 

Jahrgangsstufe EF: zwei Klausuren pro Halbjahr im Umfang von je 90 min.

Am Ende des zweiten Halbjahres ersetzt die zweite Klausur die zentrale Abschlussprüfung, welche ebenfalls im Umfang von 100 min an einem NRW weit festgelegten Termin geschrieben wird und wie eine Klausur in die Endnote eingerechnet wird.

 

Jahrgangsstufe Q1/Q2: sowohl im Leistungs- als auch im Grundkurs zwei Klausuren pro Halbjahr

Die Länge der Klausuren wird von dem jeweiligen Fachlehrer festgelegt.

-Im Grundkurs und im Leistungskurs kann eine Klausur in der Jahrgangsstufe Q1 durch eine Facharbeit ersetzt werden. Nähere Informationen zu Inhalt, Umfang, Ablauf etc. der Facharbeit erhalten Sie bei dem jeweiligen Fachlehrer und dem Stufenkoordinator.