Tag 5

Tag 5 – Bergfest

Heute ist Freitag und mit großen Schritten nähern wir uns dem Ende der schönen Tage in Jochgrimm.
Das Tischtennisturnier am Vortag ist Legende geworden. Sieger im Doppel wurden Bilal und Abanob. Sie konnten sich in einem spannenden Finale gegen Ayman und Emirhan durchsetzen. Jedoch dauerte die Freude über den Doppelsieg nicht lang, weil Abanob und Bilal merkten, dass sie im Einzelwettbewerb im Finale auch wieder aufeinander treffen würden. Hierbei konnte Sich Abanob knapp gegen Bilal durchsetzen. Dritter wurde Ayman und Vierter Baran. Im Doppel belegten Anna und Dnya den dritten Platz.
Das Wetter war heute wieder sehr sonnig und über Mittag hat es sogar wieder geschneit. Perfekte Bedingungen also zum Skifahren und -lernen. Die Gruppe von Frau Schulz macht große Fortschritte, so beherrschen nun alle das Kurvenfahren, Skaten und die Pizza-Bremstechnik. Der Ziehweg am linken Haushang wird nun eifrig von Ihrer Gruppe befahren. Die Gruppen von Herrn Nezhad und Herrn Schaaf wagten heute den Vorstoß Richtung Schwarzhorn. Tabea ist stolz, dass Sie beim heutigen Befahren nicht einmal gestürzt ist, wohingegen Abdul und Kerim fast zu lange im Lift sitzen geblieben wären und deshalb beinahe mit dem Lift wieder den Berg herunter gefahren wären, weil Sie den Ausstieg verpasst hatten.
Wir haben heute Mal ein paar Bilder angehängt, damit Sie auch einen Eindruck von der wunderschönen Bergwelt haben.

Beste Grüße,

Leander, Jannick (die gestern auch dabei waren, im Bericht aber vergessen wurden, sorry!)
Lisan, Kaan, Tabea