Ballett-Besuch der 6er im MiR

Im Rahmen unserer seit vielen Jahren bestehenden Zusammenarbeit mit dem Musiktheater besuchten die sechsten Klassen am 2. März eine spezielle Vormittagsaufführung für Schulen des Balletts "Romeo und Julia" von Bridget Breiner mit der Musik von Sergej Prokofjew. Der Stoff Shakespeares aus dem 16. Jahrhundert, die achtzig Jahre alte Musik des russischen Komponisten und die moderne Choreographie der Gelsenkirchner Ballettdirektorin Bridget Breiner gingen dabei eine so überzeugende Synthese ein, dass die Jugendlichen in der sehr gut besuchten Aufführung ruhig und aufmerksam das Geschehen auf der Bühne verfolgten. Dazu trugen - neben der jugendgerechten Kürzung und Straffung der Handlung - die erläuternden Kommentare des Ballettmanagers Florian König und vor allem die beschwingte und teilweise kampfsportlich anmutende Performance des Ensembles vor und in minimalistischer Kulisse bei. Für die Schülerinnen und Schüler war das ein gelungener (Kurz-)Ausflug ins Musiktheater!       Zi

Pyeongchang und Vorlesewettbewerb

Unsere Schülerin Evrim aus der Einführungsphase war als begleitende Schülerin bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang und hat uns hier ihre Erfahrungen beschrieben.

Viel Spaß beim Lesen!

Außerdem hat Eylem in der 6. Klasse den Vorlesewettbewerb in Gelsenkirchen gewonnen! Hier können Sie einen kurzen Bericht lesen und ein Foto der glücklichen Gewinnerin sehen.

Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle!

 

 

Volleyball: Regierungsbezirksmeisterschaften der Schulen in Borken

Am Mittwoch, den 31.1.2018, machten sich 15 Schülerinnen auf den Weg nach Borken, um sich  bei den großen Regierungsbezirksmeisterschaften mit den Besten der Volleyballzunft zu messen. Begleitet von Frau Feledyk und Herrn Meißner, ging es bereits morgens um 8 Uhr mit einem ‘‘Grillonen-Bus‘‘ Richtung Münsterland. Schwere Spiele standen den Schülerinnen in beiden Wettkampfklassen bevor, dennoch schlugen sich beide Teams wacker und die Mädels fanden mehr und mehr ins Spiel. Völlig erschöpft und zufrieden konnte die WK III einen guten vierten Platz verbuchen. Für die WK II hieß es - nach einem fulminanten und knappen 3-Satz-Sieg über das Comenius-Gymnasium Datteln - Platz 3 in der Endabrechnung. 

Für die WK III spielten: 

Aleyna Ates, Alisa Cömert, Rafaela Rietz, Ehlinaz Yildirim, Selin Yildiz, Sila Demirhan und Elif Eren 

Für die WK II spielten: 

Kiara Büskens, Azize Cavdar, Lava Selo, Selin Yacioglu, Ayca Alkan, Gamze Alkan, Janet Igbinomwanhia und Paula Schneyer /Me