Öffentliche Lesung: Von Grenzen und Grenzverschiebungen

Am kommenden Dienstag findet um 19 Uhr in der Aula des Grillo-Gymnasiums eine öffentliche, musikalisch begleitete Lesung des Buchprojektes "Von Grenzen und Grenzverschiebungen" statt. Das inzwischen 12. Schreib- und Buchprojekt des Kulturzentrums Grend und des Geest-Verlages für jungen Menschen aus dem Ruhrgebiet erschien Ende 2016. Die zwischen zehn und 20 Jahre alte Autoren skizzieren ihren Weg zum Erwachsenwerden und wie sie mit gesellschaftlichen Grenzen umgegangen sind.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

Sb