Kleine Serenade am 11. April

Unter dem Motto "Sturm und Drang - ein Kosmos der musikalischen Gefühle" fand am 11.04.18 in unserer Aula die "Kleine Serenade" statt. Nach einleitenden Worten unserer Schulleiterin Christhilde Schwindt und unseres Musiklehrers Ulrich Schumacher begann das Programm mit der Bilderschau "Daphnis & Chloe" aus dem Zyklus von Marc Chagall, die begleitet wurde durch eine Lesung von Auszügen aus dem gleichnamigen antiken Roman von Longus (vorgetragen von Aleyna Pamuksuz und Moritz Bärwolf) und durch die ebenfalls "Daphnis und Chloe" betitelte Ballettmusik von Maurice Ravel.

Auf ein Querflöten-Solo von Ulrich Schumacher ("Syrinx" von Claude Debussy) folgten zwei Klavier-Soli von Rainer Pfeifers ("Song of Storms" von Legend of Zelda sowie "Gwyn, Lord of Cinder" von Motoi Sakuraba), zwischen denen Niklas Lange "21 Guns" von Greenday und die Eigenkomposition "Dunes In The City" sang und auf der Gitarre begleitete. Anschließend spielte Ulrich Schumacher auf der Viola da gamba "Moderato e-Moll" von Karl Friedrich Abel, ehe unser Kollege Berus Nezhad eine Improvisation auf der Santur (persisches Saiteninstrument) bot. Die gelungene Abendveranstaltung fand bei einem kleinen Umtrunk ihren Abschluss.            Zi